Rullko GV-Zentrale
Hellweg 33
59063 Hamm
GV-Innendienst
Rullko Großmarkt
Zeppelinstraße 2
59069 Hamm-Ryhnern
Öffnungszeiten
Zentrale
+49 (0) 23 81 / 5 88-0
Mail: info@rullko.de
Online-Management-System

Rullko Vitaplus ©

Gesetzliche Forderungen, wie das „Wohn- und Teilhabegesetz“ und auch der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) – beide verlangen klare Konzepte zur hauswirtschaftlichen Versorgung von Bewohnern. Der Bereich der Verpflegung und Ernährung ist hier von besonderer Bedeutung. Ungeachtet dieser Forderungen macht es auch in einem zunehmenden Wettbewerbsumfeld Sinn, seine eigenen Leistungen umfassend und professionell darzustellen.

Stellen Sie Ihr hervorragendes Leistungsangebot  im Bereich Verpflegung und Ernährung deutlich dar und verschaffen Sie sich gleichzeitig für „Ihre” Einrichtung die Sicherheit für Prüfungen und Kontrollen.

Rullko Großeinkauf unterstützt Sie mit  Rullko Vitaplus © bei der Umsetzung dieser Herausforderungen. In Zusammenarbeit mit Experten aus dem Bereich der Senioren- und Klinikverpflegung, Wissenschaft und dem Pflegebereich ist hier ein umfassendes Verpflegungskonzept entstanden. Dies können Sie schnell und individuell auf Ihre Praxis abändern.

Rullko Vitaplus direkt ©

  • Aktuelle Informationen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Tipps zum Aufbau eines Verpflegungskonzeptes
  • Downloadcenter für Arbeitsmaterial
  • Arbeitsanweisungen – sicher und komplett
  • Verfahrensanweisungen – übersichtlich und verständlich
  • Formblätter und Checklisten
  • Individuell abänderbar durch Export in MS Office-Produkte

Rullko Vitaplus kompakt ©

  • Anpassung aller Dokumente mit individuellem Dokumentenkopf
  • Einbindung von Logos
  • Druck aller Dokumente inklusive aller Anweisungen und Formblätter
  • Ergänzung mit Inhaltsverzeichnis und Erläuterungen
  • Fachgerechte Bindung zu einem Handbuch
  • Duplikate in beliebiger Anzahl gemäß Bestellung
  • Auslieferung frei Haus

Rullko Vitaplus expert ©

  • Stärken/Schwächen-Analysen
  •  Festlegung von Sofortmaßnahmen
  •  Umsetzung der MDK Anforderungen
  •  Anpassung bestehender Hauswirtschafts- und Verpflegungs-Konzepte
  •  Erstellung von Hauswirtschaftskonzepten
  •  Beratung für seniorengerechte Ernährung und Diätetik
  •  Beratung für Mangelernährung und Ernährung bei Demenz
  •  Aufbau eines individuellen Verpflegungsmanagement-Konzeptes
  •  Erstellung eines umfangreichen Verpflegungs-Management-Handbuches
  •  Fort- und Weiterbildung zu hauswirtschaftlichen Themen inklusiv Ernährung
  •  Moderation von Projekt zum Thema Ernährung und Verpflegung
  •  Schnittstellenkommunikation
  •  Einführung von Projekten und Personalschulungen
  •  Externe Kontrollen, Audits und Begehungen
  •  Vorbereitung für Zertifizierungen
  •  Unabhängige Betriebsberatung im Unternehmen

Ihr Vorteil

  • Optimale Unterstützung zum Aufbau eines Verpflegungskonzeptes
  • Optimierung der Schnittstelle Küche – Pflege
  • Bestens geeignet zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Professionelle Umsetzung gesetzlicher Forderungen
  • Sicherheit für die MDK-Prüfungen
  • Ideal zur Überprüfung und Anpassung des bisherigen Verpflegungskonzepte